Home Spritzbeton Bauen in China Mörtel und Ausblühungen Impressum
© Dr.-Ing. Jochen Kratzsch 2015
Etwas gewöhnungsbedürftig ist der Gerüstbau in Stahl und Bambus sowie die Ordnung auf den Baustellen. Es war immer wieder ein Wunder, was für interessante Wohnquartiere in kurzer Zeit entstanden sind. Eines meiner Erkenntnisse des Chinaaufenthaltes ist, dass der Markt in China sehr groß ist und  viele Chancen bietet. Das Wichtigste ist, nicht von kurzfristigem Erfolg auszugehen und wenn man auf den chinesischen Markt geht, dann muss diese Aufgabe von einer Person übernommen werden, die sich persönlich langfristig engagiert. In China funktioniert der Aufbau von Beziehungen in der Regel nur über Einzelpersonen. Für den Chinesen ist Stellung des Ansprechpartners in der Firma sehr wichtig. Ist die Kontaktperson ein Geschäftsführer, so geht man von einem zielgerichteten und langfristigen Interesse aus.
Bauen in China